Alle Mitglieder waren gekommen, um gemeinsam den Advent einzuläuten: die Sängerland-Weihnachtsfeier wurde vom JungenChor TakeFour mit dem Lied „Joy to the world“ eröffnet, das in der Bearbeitung von Chorleiter Fritz Neuer uraufgeführt wurde. Deutlich begeistert waren die Gäste von der liebevollen Dekoration der Lessinghalle: mehr als 150 von den Sängerinnen und Sängern gebastelte Weihnachtswichtel bevölkerten die Halle. Das Bühnenbild von Willi Grünewald bestand aus einem überdimensionalen Adventskalender in Form eines Schaukelpferdes, dessen 24 Türchen im Laufe der Feier geöffnet wurden. Die Geschenke hinter den Türchen wurden an die Vereinsmitglieder verlost.

Die Gewinner der Überraschung für unsere Mitglieder:

1 – Monica Herrmann
2 – Laura Dietrich
3 – Flora Roos
4 – Gabriele Albrecht
5 – Stephan Natter
6 – Lia Roos
7 – Annika Bienek
8 – Patrick Weidig
9 – Christa Hetzel
10 – Sabine Schleyer
11 – Dagmar Bruckner
12 – Matthias Hetzel
13 – Axel Groß
14 – Kirsten Wendel
15 – Silke Hartfiel
16 – Jaqueline Schmitt
17 – Lars Rieger
18 – Michael Wendel
19 – Ingrid Reske
20 – Lauri Föllinger
21 – Finja Weidig
22 – Ina Hoffmann
23 – Sarah Hartfiel
24 – Ewald Pfurtscheller

Zu Gast war auch das beliebte Sängerland-Orchester (Laura und Philip Dietrich, Carmelina Petrungaro und Fritz Neuer) und der Eltern-Chor des Sängerlandes „Mama-Mia“, der tosenden Applaus erntete. Für die Kleinen im Saal tauchte unerwartet St.Nikolaus auf und verteilte Schokolade – mit kleinen Gedichten und sogar einem Musikstück bedankten sich die Kinder.

Die Jubilare:

10 Jahre Singen: Laura Dietrich und Andreas Rockenbach

16 Jahre Singen: Kathrin Flemming

20 Jahre Singen: Stephan Föllinger

Ehrungen für besondere Verdienste:

Horst Weisenbach – Chef-Spediteur des Sängerlandes

Willi Grünewald – Größter Adventskalender

Traudel und Stephan Natter – Grillfest für den Chor

Carmelina Petrungaro – Dirigentin Mama-Mia-Chor

Ehrungen für vorbildliche Anwesenheit:

Sabine Bruckner, Jürgen Fulst, Katinka Natter, Carmelina Petrungaro, Verena Steger, Tanja Eis, Heike Fischer, Claudia Eis und Chorleiter Fritz Neuer


Den Abschluss der Weihnachtsfeier bildete das turbulente Theaterstück „Nur zehn Zentimeter“, dass von Sabine Schleyer, Annegret Ruppert, Jasmin Gnach, Carmelina Petrungaro, Julia Ohlinger und Susanne Aboud einstudiert wurde.

Wir danken allen Mitwirkenden, Helfern und Gästen für die tolle Weihnachtsfeier und wünschen eine geruhsame Adventszeit!