Foto: Michael Bermel

Am 03. September lud das Sängerland zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands ein. Durch den Registrierungsprozess gemäß der 3G-Regel startete die Versammlung etwas später als geplant – die Vereinsmitglieder nutzen diese Zeit jedoch gerne, um sich nach langer Zeit wieder persönlich auszutauschen.

Einstimmig entlasteten die Anwesenden die Vorstandsmitglieder für ihre Tätigkeit des vergangenen Geschäftsjahres. Udo Scheuermann führte souverän den Wahlvorstand und stellte das durchweg einstimmige Wahlergebnis fest:

  • Vorsitzende: Ingo Hentel und Heike Fischer
  • Schatzmeister: Stephan Föllinger
  • Schriftführerin: Dr. Carmelina Petrungaro
  • Referentinnen: Jasmin Gnach, Kathrin Hilzendegen, Katinka Natter, Julia Ohlinger und Michaela Rieger
  • Kassenprüfende: Else Specht und Horst Fischer

Sängerländer und Ortsvorsteher a.D. Udo Scheuermann (Foto: Michael Bermel)

Es ist immer wieder toll, schon seit Jahren das Engagement der jungen Leute in diesem Verein zu sehen und zu erleben.

Udo Scheuermann, Ortsvorsteher a.D.

Ganz besonders dankt das Sängerland Edeltraud Mazreku und Stephan Natter, die nach jahrelanger Vorstandsarbeit nicht mehr kandidiert haben.

Foto: Michael Bermel

Seit einigen Wochen dürfen wieder Chorproben stattfinden, was die Choraktiven nach der langen musikalischen Pause sehr genießen. Gemeinsam mit Stimmbildnerin Ulli Holderbaum haben die 35 Sänger*innen ihre Stimmen aus dem „Winterschlaf“ geholt, um für die Probedirigate mit den Bewerber*innen für die zukünftige Chorleitung des JungenChors TakeFour fit zu sein. Der bisherige Chorleiter Patrick Buttmann entschloss sich bereits im vergangenen Oktober, die musikalische Leitung abzugeben. Auf die Aktion „Chorleitung mit Herz gesucht“ bewarben sich 11 Musiker*innen, von denen einige zum gemeinsamen Kennenlernen eingeladen wurden.