Reinerlös in Höhe von 1954,54 Euro kommt Oppauer Kindergärten zugute

Unter dem Motto „Musik verbindet„ sangen der französische Chor „Limyè’A“, der griechische Chor „Chor des Orpheus“ und der JungeChor TakeFour unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dr.Eva Lohse zusammen. Der Vorsitzende des Internationalen Kulturverein Orpheus Oppau, Joannis Chorosis, begrüßte im Namen der anderen Gesangvereine, die Vertreter der Kirchen, Kindergärten und die Stadt Ludwigshafen. Mit diesem hervorragenden Konzert und Highlight für Oppau, konnte diese für die Kindereinrichtungen willkommene Spende ermöglicht werden. Die Kita St.Martin 1 erhielt einen Multilaserdrucker, die Kita St.MartinI 2 einen hochwertigen Farbkopierer. Der protestantische Oberlinkindergarten schaffte sich einen Bauklotzwagen, eine Parkgarage aus Holz mit Verkehrszeichen und einen Spielteppich an. Die städtische Kindertagesstätte besorgte sich aus dem Spendengeld eine Drumstation und zwei Digitalkameras. Ortsvorsteher Udo Scheuermann dankte allen Sponsoren, Organisatoren und den Chören, die mit diesem internationalen Konzert einen musikalischen Höhepunkt geboten haben und somit diese Spende ermöglichten.

IMG_0132