„Beim JungenChor TakeFour“ aus Oppau ist Nachwuchsmangel ein Fremdwort. 45 Sänger zwischen acht und Mitte 40 bilden altersmäßig eine ausgewogene Mischung. Als kritische Phase sieht der Vorsitzende Ingo Hentel nur die Pubertät. „Manche Jugendliche lagen da eine Pause ein, kommen meist aber bald zurück.“ Chorleiter Fritz Neuer schreibt seine Arrangements selbst und schneidet sie auf den Chor zu. Vom Volkslied über Folklore bis hin zum Musical werde eine bunte Mischung geboten. Viele Eltern kämen mit ihren Kindern. Der Chor beteiligt sich an Veranstaltungen in Oppau und macht so auf sich aufmerksam. Der Rest sei Mund-zu-Mund-Propaganda und die Internetseite, über die der Verein viele Anfragen erhalte.“