Pünktlich zum ersten Advent versammelten sich die Sängerländer in der Lessinghalle in Edigheim, um gemeinsam den Beginn der Adventszeit einzuläuten. Der JungeChor TakeFour und Chorleiter Fritz Neuer eröffneten den Nachmittag mit den Liedern „Christ ist geboren“ und „Die himmlische Stimme“.

Weitere musikalische Programmpunkte waren die TakeFour-Bläsergruppe und der Elternchor „MammaMias“ – die von den Sängerländerinnen und Sängerländern mit viel Applaus bedacht wurden.

Wolfgang Westkemper, Jugendreferent des Kreischorverbands Ludwigshafen ehrte folgende aktive Sängerinnen und Sänger für ihr langjähriges Engagement für den Chorgesang:

Claudia Binzer – 25 Jahre

Annegret Ruppert – 15 Jahre



Für fünf Jahre aktives Singen wurden geehrt:
Sibylle Rheinheimer, Silke Hartfiel, Sidonie Müller, Ute Zimmermann, Nicole Pfurtscheller, Claudia Eis, Carmelina Petrungaro, Philip Dietrich und Patrick Weidig.


Auch in diesem Jahr zeichnete der Verein etliche Mitglieder für besondere Verdienste aus:

Vorbildliche Anwesenheit bei Chorproben und Auftritten:
Heike Fischer, Sabine Schleyer, Sabine Bruckner, Claudia Eis, Julia Ohlinger, Tanja Eis, Verena Steger, Anuschka Natter;

Carmelina Petrungaro wurde für ihr Engagement als Chorleiterin der MammaMias geehrt, Udo Scheuermann wurde für die kurzfristige Bereitstellung von Proberäumen für den JungenChor TakeFour ausgezeichnet und Willi Grünewald erhielt eine Urkunde für die Gestaltung der Bühnendekoration.

Für ihre „Familienplanung im Sinne des Sängerlandes“ wurden geehrt:

Anja Schwalb-Weidig und Patrick Weidig
mit Finja und Melvin

Natascha und Klaus Roos
mit Flora, Lia und Jona

Katinka Natter und Robert Zovko
mit Paula

Monique und Gero Zarbo
mit Mina

Der Nikolaus bescherte dann alle anwesenden Kinder und den JungenChor TakeFour. Die Sängerinnen und Sänger erhielten Kissen im TakeFour-Design, um die nächste Konzertreise komfortabler zu machen. Für Chorleiter Fritz Neuer hatte der Nikolaus eine äußerst musikalische Wanduhr im Gepäck.

Zum Abschluss des Nachmittags sorgte das „besonders“ kundenfreundliche Team des Baumarktes „Hornbusch“ für schallendes Gelächter – die Theatergruppe präsentierte das Stück „Klein, mittel oder groß?“.

Wir danken allen Gästen und Helfern für den schönen Nachmittag!

Zur Bildergalerie