Der „JungeChor TakeFour“ des Gesangvereins Sängerland Oppau hat beim Chorwettbewerb des 16. Internationalen Chorfestivals „Idoco“ in Goslar das Goldene Diplom für ausgezeichnete sängerische Leistungen erhalten und sich den ersten Platz in der Kategorie „Folklore“ ersungen, teilte der Verein mit. Für den besten Vortrag eines Volksliedes erhielt Chorleiter Fritz Neuer mit seinen Sängerinnen und Sängern den Sonderpreis der Jury. Bei der Siegerehrung im Weltkulturerbe „Rammelsberg“ am Samstag hat der Chor mit seinen Wettbewerbsliedern das Fistival musikalisch beendet, so der Verein. Der im April 2005 gegründete „JungeChor TakeFour Sängerland Oppau“ wurde schon mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er beim Chorwettbewerb „Cantemus 2009“ in Lindenholzhausen das „Goldene Diplom für hervorragenden Erfolg“ und siegte in der Kategorie „Volkslied“. 2008 errangen die Sängerinnen und Sänger beim Wettbewerb des Deutschen Chorverbandes in Bremen den Kategoriesieg mit dem Diplom in Silber und den Sonderpreis der Jury für den besten Vortrag. (rhp)