Der Termin für unser erstes eigenes Konzert rückt näher und auch die Probearbeit wird nun intensiver. Den ersten Probesamstag in der katholischen Unterkirche gestalteten wir jedoch äußerst angenehm: sechs Kuchen und etliche Kannen Kaffee „versüßten“ die dreieinhalb Stunden lange Chorprobe. Der nächste Probesamstag findet am 18.März statt.