Bei der 15. ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins Sängerland Oppau 2005 e.V. am 12. April 2019 informierte der Vorstand die Mitglieder über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2018, woraufhin die Versammlung die Vorstandsmitglieder einstimmig entlastete.

Bei den Neuwahlen des Vorstands wurden gewählt:

Erster Vorsitzender – Ingo Hentel

Zweite Vorsitzende – Heike Fischer

Schatzmeister – Stephan Föllinger

Schriftführerin – Dr. Carmelina Petrungaro

Öffentlichkeitsreferentin – Jasmin Gnach

Projektreferentinnen – Katinka Natter, Julia Ohlinger, Michaela Rieger

Vertreter Fördermitglieder – Edeltraud Mazreku, Stephan Natter

Kassenprüfer – Else Specht, Horst Fischer

Das Sängerland Oppau dankt den bisherigen Vorstandsmitgliedern Claudia Binzer, Anuschka Natter, Laura Dietrich, Philip Dietrich und Kathrin Hilzendegen für ihre insgesamt 38 Jahre Vorstandsarbeit und wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg und Spaß für die kommenden zwei Jahre.

Die Mitgliederversammlung entschied des Weiteren über Änderungen der Vereinssatzung sowie die erstmalige Anpassung der Beitragsordnung seit der Vereinsgründung vor 14 Jahren.

Der Ausblick auf das aktuelle und kommende Vereinsjahr ist geprägt von zahlreichen attraktiven Konzerten, Auftritten und Reisen des JungenChors TakeFour. Die 39 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Patrick Buttmann freuen sich bei diesen Terminen auf viele begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer:

  • „Langer Tag des Singens“ im Nationaltheater Mannheim am 04. Mai 2019, 15:45 Uhr
  • „Tag des Liedes“ im Bürgerhaus Oppau am 11. Mai 2019, 15 Uhr
  • „Nacht der jungen Chöre“ in Heltersberg am 11. Mai 2019, 19 Uhr
  • „Chor der Pfalz“ in Essingen am 16. Juni 2019
  • Konzertreise nach Göteborg/Schweden zu den „European Choir Games“ vom 03. bis 07. August 2019
  • Landeschorfest in Mainz am 31. August 2019, Bühne „Hopfengarten“ um 15 Uhr
  • Chorwettbewerb in Harthausen am 08. November 2019
  • Konzertreise zum Deutschen Chorfest in Leipzig vom 30. April bis 03. Mai 2020

Weitere Informationen und Termine auf www.saengerland.de