Werner Schenk berichtet am 22. April über unser Jubiläumskonzert:

Ein grandioses Festkonzert zu seinem zehnjährigen Bestehen bescherte das Sängerland Oppau 2005 und sein “JungerChor TakeFour” Freunden und Mitgliedern am Samstag im Konzertsaal des Oppauer Bürgerhauses. Neben den Gastgebern boten das Damenquartett “Die Polka Dots” und der französische Gospelchor “Limyè’A” glanzvolle Darbietungen. […] “Es war ein glanzvoller Abend, mit viel Gänsehaut, energiegeladen”, sagte die Oppauerin Nicole Schlemmer. Und Richard Kopp, Vorsitzender des Kreischorverbandes, erklärt, heute habe man gesehen, was passieren müsse damit es mit dem Chorgesang weitergeht.

Der  Artikel ist leider nicht online abrufbar – mehr auf Rheinpfalz.de.