Oppau: Ökumenisches Chorkonzert in der Auferstehungskirche – Chor des Internationalen Kulturvereins Orpheus erstmals mit dabei

Von Susanne Krauß

Vom irischen Weihnachtssegen bis zum gregorianischen Gesang: Unterschiedliche Stile sind beim gemeinsamen Konzert der Oppauer Chöre am heutigen Mittwoch, 12. Dezember, zu hören. Es findet um 19 Uhr in der Auferstehungskirche in der Kirchenstraße 3 statt. Bereits schon Tradition hat das Adventskonzert der Oppauer Chöre, das im jährlichen Wechsel in der katholischen oder evangelischen Kirche in Oppau stattfindet. In diesem Jahr treffen sich die Sänger in der protestantischen Auferstehungskirche bereits um 19 Uhr. Dabei verspricht die Vielzahl der Chöre, die jeweils andere Stilrichtungen bedienen, ein abwechslungsreiches Konzert. Der Liederkranz 1843 Oppau wird unter Leitung von Clayton Bowman unter anderem einen Gregorianischen Choral zum Besten geben. Der Katholische Kirchenchor St. Martin unter der Leitung von Dominik Therre bringt seine Nachwuchssänger, die „MarTeens“, mit.

Der junge Chor „Take Four“ vom Verein Sängerland Oppau 2005 vertont mit „Irish Blessing“ einen irischen Weihnachtssegen und Chorleiter Stefan Merkelbach hat mit seinen Sängerinnen und Sängern noch ein paar mehr Lieder einstudiert, die festliche und weihnachtliche Stimmung verbreiten sollen.

Erstmals beim Adventssingen ist der „Chor des Orpheus“ unter Leitung von Thomas Braun vom Internationalen Kulturverein Orpheus Ludwigshafen-Oppau dabei. Der Gemischte Chor des Sängerbunds Oppau unter Leitung von Gerd Weber nimmt genauso teil wie die „Pop Voices“ unter Leitung von Andreas Kerbel. Für Spaß am Singen steht auch der Gospelchor „Black & Purple“, die mit afroamerikanischer Musik des 20. Jahrhunderts die christliche Botschaft schwungvoll verbreiten wollen. „Für mich gehört das Singen zur Adventszeit genauso wie das Flackern der Kerzen. Beides trägt zur Einstimmung auf ein festliches und freudiges Ereignis bei“ sagt Pfarrerin Susanne Seinsoth, die hofft, zahlreiche Besucher begrüßen zu dürfen. Begleitet wird das Konzert von Hansmartin Weber an der Orgel.

Adventssingen der Oppauer Chöre, Mittwoch, 12. Dezember, 19 Uhr, Auferstehungskirche, Kirchenstraße 3, Eintritt kostenfrei.