Wir freuen uns, dass unser Sängerland-Mitglied Lore Frech heute die höchste Auszeichnung Oppaus, das sogenannte Wappenschild, verliehen bekommen hat. Seit Jahrzehnten leitet Lore Frech ehrenamtlich den Oppauer Seniorentreff, liebevoll auch „Altenstubb“ gennant und umsorgt die Senioren unsers Stadtteils. Sozialdezernent Wolfgang van Vliet, Ortsvorsteher Udo Scheuermann und Hubert Eisenhauer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinsschaft Oppauer Vereine gratulierten der sichtlich gerührten Lore Frech und gaben einen Überblick über die ehrenamtlichen Verdienste der Preisträgerin. Überrascht wurde Lore von ihren Sangesschwestern und -brüdern des „Mama-Mia“-Chores des Sängerlandes – beim zweiten Liedvortrag stieg die Geehrte mit ein und sang fröhlich mit.

Das Sängerland Oppau und der JungeChor TakeFour gratulieren herzlich, zu dieser Würde, die erstmals einer Frau zu teil wurde!