Auch das zweite Sängerland-Schlachtfest stand unter dem Motto „Schweinerei im Sängerland“ und die Mitglieder, Freunde und Fans des JungenChors TakeFour füllten die Fischerhütte am Gehlenweiher und das beheizte Außenzelt bis auf den letzten Platz. Rund 160 Portionen Wellfleisch und Leberknödel gingen über die heiße Theke und begeisterten die Gäste: „Das ist die größte Wellfleisch-Portion, die ich je gesehen habe!“. Fritz Neuer und seine Sängerinnen und Sänger gaben zum Dessert ein kleines Konzert und engagierten kurzerhand einen neuen Sänger: Vorstandsmitglied und Wellfleisch-Chefkoch Stephan Natter durfte (musste?!) mitsingen. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Gästen und freuen uns schon auf die nächste Schweinerei mit Ihnen!



Zur Galerie