Die 40 Sängerinnen und Sänger des JungenChors TakeFour und Ihr Chorleiter Fritz Neuer mussten sich ihren Weg durch den Besucherandrang bahnen, um sich für ihre Auftritte aufstellen zu können. Selten hat das Karl-Otto-Braun-Museum in Oppau einen solchen Besucheransturm erlebt. Kulturreferentin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg und Peter Ruf, Leiter des Ludwigshafener Stadtmuseums, waren der Einladung von Heinz Mohr gerne gefolgt, um die Ausstellung 1200 Jahre bewegter Oppauer Geschichte zu eröffnen. Umrahmt wurde das Festprogramm von drei Auftritten der Sängerländer mit insgesamt sechs Liedern.


Zur Galerie