Endlich Gewissheit über den weiteren Verlauf des Grand Prix‘ der Chöre: Der JungeChor TakeFour wird nicht im Finale für Rheinland-Pfalz antreten. Aus den drei verbleibenden rheinland-pfälzischen Chören wurde ein Gesangsensemble aus der Nähe von Bingen (wir haben den großen Carmen-Nebel-Eid geleistet, dass wir den Chor nicht ausplaudern!) ausgewählt, um im Finale in Köln unser Bundesland zu vertreten. Wir bedanken uns bei allen, die uns während der Casting-Runden unterstützt haben. Insbesondere unserer Oberbürgermeisterin Dr.Eva Lohse für ihre unbürokratische Hilfe und der Firma Endemol und dem ZDF, die den Wettbewerb für uns zu einem echten Erlebnis gemacht haben. Besonderen Dank möchten wir auch unseren Mitgliedern, Freunden und Fans zukommen lassen, die uns durch viele Briefe, Mails und persönliche Glückwünsche durch die Castings begleitet haben. Und natürlich danken wir auch allen Eltern dieser Welt und Gott.

Den Finalisten wünschen wir für Köln viel Spaß und eine megamäßige Abschlußparty! Der JungeChor TakeFour wird während des Finales in der Jugendherberge in Gerolstein zur Chorfreizeit sein und dort ebenfalls eine bombastische Grand-Prix-Party feiern.

Dabei ist alles 🙂