Junger Chor im Sängerland stellt sich mit einem Konzert vor

Monatelang hat sich der Gesangverein „Sängerland Oppau“ mit dem wenig aufregenden Arbeitstitel „Junger Chor“ begnügen müssen. Ab sofort firmiert die Gruppe unter „JungerChor TakeFour“. Den neuen Namen erhielt der Chor beim Sommerfest auf dem Gelände des TV Edigheim. „Die neue Bezeichnung müssen sie sich merken, den werden sie jetzt oft hören und sehen“, sagte „Sängerland“-Vorsitzender Ingo Hentel selbstbewusst.
Mit der Aktion zieht der Verein einen Schlussstrich: Im April hatten zahlreiche Mitglieder des renommierten Chors „Oppauer Dorfschwalben“ mit ihrem langjährigen Dirigenten Fritz Neuer ihren Mutterverein „Sängerbund Oppau“ verlassen und den Verein „Sängerland Oppau“ gegründet. Als Grund nannte Hentel Differenzen über zu starre Altersgrenzen für die Chormitglieder. „Wir sehen uns als junger Chor, bei dem aber jeder mitmachen kann. Die jüngste Sängerin ist 8, die älteste 40 Jahre alt“, betonte er. Inzwischen seien im Chor 38 aktive Sänger. Der Dachverein „Sängerland“ habe 110 Mitglieder. Hentel bedankte sich für die große Unterstützung, die der neue Verein erfahren habe. Unter den rund 200 Besuchern waren auch einige ehemalige „Dorfschwalben“ und zahlreiche Vertreter aus der Politik. Ehrensache, dass der frisch getaufte Chor mit „Amazing Grace“, „Love me Tender“ und „La-Le-Lu“ gleich sein sängerisches Können unter Beweis stellte.
Am Abend spielte die Band „Die Drei“ auf. Für die jungen Besucher gab`s einen Malwettbewerb, den „Heißen Draht“ und einen Geschicklichkeitsparcours. Hier hielt die 19-jährige Annegret Ruppert als Betreuerin die Stellung. „Ich singe seit 10 Jahren, zuerst bei den Dorfschwalben und jetzt hier. Ich singe einfach gerne, außerdem schätze ich die Gemeinschaft“, erzählte die „TakeFour“-Sängerin. Einen tieferen Sinn hat der neue Chorname nicht. „TakeFour steht einfach für uns“, brachte es Hentel auf den Punkt (ok)
Der Chor trifft sich freitags ab 18 Uhr im Gemeindesaal der Auferstehungskirche Oppau. Infos unter www.saengerland.de und Tel. 0621/6571711